Montag, 4. August 2014

Tasche mit Grannys

Vor langer Zeit hatte ich mal zuviel Sockenwolle von der falschen Farbe bestellt ... also habe ich mir Projekte ausgedacht, die nix mit Socken zu tun haben und es sind ein Polster und diese Tasche entstanden ... 

Angefangen habe ich mit 6 Grannys in beliebiger Größe, dann wurde zuerst gerade angehäkelt (in normalen Stäbchenreihen) und ab der Mitte etwas zugenommen


Dann ruhte die Tasche, bis ich vor ein paar Wochen, diesen Stoff entdeckte, der super dazupasst und die romatische Note unterstreicht ... beim gleichen Versandhandel wurden auch die Henkel bestellt, die im Geschäft 4x teurer wären ... 


Am Schluß habe ich dann noch eine kleine Blume gehäkelt, um die Farbe auch außen wiederzugeben. 


 Ich überlege gerade, ob ich noch eine Handytasche häkeln und im Innenteil befestigen soll (weil diese kleinen Scheißerchen findet  man ja nie, wenn es läutet :-)



Kommentare:

nikiniki hat gesagt…

Hallo Manuela.

Das ist eine wunderschöne Tasche und der Innenstoff ist so schön.
Das mit der Handytasche ist eine gute Idee.

Liebe Grüße von Maren

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

liebe Manuela
das ist eine wunderschöne Tasche,
das mit dem handytäschchen ist eine super idee
lg evi

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
das hast du aber fein gehäkelt
lg Heike

Natas Nest hat gesagt…

Oh ist die Tasche schön! ♥ Stoff und Henkel passen auch ganz toll. Ist diese Art von Griffen eigentlich gut (und einfach) zu befestigen? Ein Handyfach würde ich auch machen, hab das für die Tasche, die ich gerade angefangen hab, auch geplant :-). Sonnige Grüße, Nata

Anonym hat gesagt…

wow - ist eine wunderschöne Tasche geworden, die man auch zur Tracht tragen kann, find ich.
Eine Handytasche ist heutzutags
ja ein "must have"
Liebe Grüße aus Neufurth