Mittwoch, 24. August 2016

Was so alles passiert


Ein großes Zirbenkissen in blau und/oder grün wurde bestellt - also dachte ich mir: machst einfach 3 verschiedene zur Auswahl ... na was soll ich euch sagen ... ALLE 3 verkauft!!!!



Socken in Gr. 38/39 und 40/41 sind auch wieder fertig geworden ... und ich darf ein Körbchen mit Socken im hiesigen Handarbeitsgeschäft aufstellen .. ist toll, oder??
 

Dieses Gebinde ist von Karina ... sie macht das so einfach aus Blättern, Gräsern ... in diesem Fall auch vom Äußeren der Maiskolben und ein paar Hopfenzapfen ... schön schlicht, schön Ton in Ton ... einfach toll!!!


Habt noch eine schöne kreative Woche! 

Sonntag, 21. August 2016

Es zieht ...

Mama: Wo?
Lili: Na da. Bei den Ohren 
Mama: Warum?
Lili: Na weil der Wind geht ...
Mama: Setz eine Mütze auf
Lili: Hab ich ja, ist aber zu kurz bei den Ohren
Mama: "Seufz" ... und was jetzt?
Lili: Na du kannst ja eine mit Ohrenschützer häkeln
Mama: "Seufz" "Seufz" - ja bald
Lili: Na, es zieht aber jetzt
Mama: "Seufz" "Seufz" "Seufz" - da ist die Wollkiste, such dir was aus 





Verwendet habe ich Merino von Lang (LL 125m/50g, NS 3) - die Mütze so wie meine Baumwollmützen und dann 2 Kreise für die Ohren gehäkelt .. hab sowas mal bei LandIdee gesehen  - sie kratzt nicht, hält schön warm und eventuell werde ich noch einen Streifen Fleece reinnähen. 

Glückliches Kind - glückliche Mama :-)

Dienstag, 16. August 2016

Beanie für Erwachsene

Obwohl ich ja überhaupt kein "Mützengesicht" habe, musste ich eine Beanie für mich ausprobieren ... mit Baumwollgarn (LL 125 m / 50 g, NS 3) - es ging flott dahin und hat richtig Spaß gemacht. Sie ist zum Tragen auch schön weich und schützt vor Wind ... aber wie gesagt ... kein "Mützengesicht". 

Karina hat das auch von sich behauptet, aber nach Probe meiner wollte sie eine in schwarz ... also wieder ran an die Nadel und gehäkelt was das Zeug hielt .. 

Hier das Endergebnis: 



 Na das kann sich doch sehen lassen .... oder??

Und weil's so schön war, musste ich gleich noch meine auch fotografieren (also eigentlich wirds ja eine für den Weihnachtsmarkt!!!)

Mein kleiner Bruder hat sich dankenswerterweise zur Verfügung gestellt ... nicht dass ihr glaubt, das ist der neue "Papa Schlumpf" ... Nach anfänglichem "Nein" ..."Das geht doch nicht" .... "Ich schau mit sowas blöd aus" ... "Wie trägt man das überhaupt?" .... finde ich auch er hat ein Mützengesicht!!!



Was meint ihr dazu? :-)

Samstag, 13. August 2016

Es ist Sommer ..

.. auch wenns ein durchwachsener ist ... es war, ist und bleibt SOMMER ... 

Zucchinis so weit das Auge reicht ... 


lecker mit Joghurt - Knoblauch - Karotten Dip
 

kaltes Flusswasser und barfuss laufen
 



im Garten staunen
  







ein Gewitter zwischendurch


.. und einfach Spaß haben



.. habt es schön !!!!!

Sonntag, 31. Juli 2016

Socken

werden trotz Hitze immer wieder mal zwischendurch gestrickt ... diesmal Restesocken, 6-fach, NS 3,5

Rest von Austermann mit einer roten Wolle



Rest von Ferner Molly Socks mit kiwigrüner Wolle
 

Fällt eigentlich gar nicht wirklich auf, oder?

Samstag, 30. Juli 2016

Leseknochen

... oder der Weihnachtsmarkt naht :-)

Der ist NUR für Lili ... und wehe, jemand legt den Kopf drauf ....


.. und den Rest darf ich wirklich für den Markt verwenden (Lili hats genehmigt)



Donnerstag, 28. Juli 2016

Ferienkind Verena

hat uns nach ein paar Besuchstagen wieder verlassen (ich hatte erste Einblicke einers 13-jährigen pubertierenden Mädchens ... na da kann ich mich bei Lili auf was freuen!!!). 

Verena ist ein äußerst begabtes, kreatives Mädchen mit einer schnellen Auffassungsgabe, die allerdings den Platz im Leben erst suchen muss (und gerade das wird für sie nicht leicht werden - von wegen "g'sunder Hausverstand)

Wir haben mir ihr gebastelt, gemalt, genäht, eingekocht, ..... und hier sind ein paar Eindrücke daraus ... 

Etiketten für den selbstgemachten Apfelminzesirup werden entworfen

Etiketten für Sirup und Ringelblumenöl

Für Lili's Freundemappe

Etikette fürs Ringelblumenöl

Etikette für die Suppenwürze (ein mögliches Rezept findet ihr übrigens bei Sigrid)

Turm im Fluß bauen

Steine bemalen


Leseknochen nähen
.. und vieles mehr ist ist entstanden ... es waren auf jeden Fall sehr kreative Tage!!!