Sonntag, 2. November 2014

Äpfel (nicht zum Verzehr geeignet)

Von Garnresten lassen sich ja wundervoll Kürbisse  und Äpfel fertigen ... man braucht auch gar nicht viel Wolle, es gibt unzählige Anleitungen und sie sind ganz schnell gemacht .. 


  
.. und sie müssen jetzt nicht nur so "rumliegen", sondern können auch wundervoll in Blumensträuße (hier einer für meine Freundin Gabriela zum Geburtstag) eingebunden werden ... oder - hab ich mir zumindest mal überlegt  - eine Baumscheibe, darauf ein Glas Apfelmarmelade, ein kleines Fläschchen Apfelsaft und einen gehäkelten Apfel .... mit Folie und Schleife verpackt schaut das sicher auch nett aus, oder??



Kommentare:

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

liebe Manuela
du hast immer tolle Ideen,
wunderschön
Liebe Grüße
Evi

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
das ist eine super Idee mit den Äpfeln und Kürbissen. Ich habe vor Jahren auch schon mal welche gemacht, das könnte ich auch wieder mal tun, da ich genug Reste habe :-)
Aber auch als Geschenk sind immer selbstgemachte Sachen willkommen. Das mache ich auch so, eine kleines Körbchen mit lauter Leckereien (Marmeladen, Pesto usw.)
ein schönes WE
lg Heike