Donnerstag, 11. September 2014

Flaschen - Verhüterli

Leider hatten mein Computer und ich nicht das beste Verhältnis während der letzten Tage  ... jetzt hat sich (hoffentlich) wieder alles gelegt und ich kann was veröffentlichen,

Ein paar Flaschen-Verhüterlis habe ich gehäkelt: 

Zutaten:  
Häkelgarn, Häkelnadel und eine Flasche - 1/2 l mit einem Bodendurchmesser von ca. 7 cm


Das Rezept: 
1. Rd: 6 lfm anschlagen und zur Runde schließen
2. Rd: 3 Lfm (=1. Stäbchen) + 13 Stäbchen
3. Rd: jedes Stäbchen verdoppeln
4. Rd: jedes 2. Stäbchen verdoppeln
5. Rd: jedes 3. Stäbchen verdoppeln
6. Rd: in jedes Maschenglied eine feste Masche
7.Rd.: in jedes Maschenglied ein Stäbchen, dabei nur in den hintern Faden einstechen
- ein paar Runden wiederholen 
- Muster beginnen, das kann individuell sein ... wies halt Spaß macht.

Ich finde es praktisch, weil man Wollreste verarbeiten kann und man gleich auch eine nette Geschenkverpackung hat, die es nicht (oder doch wo?) zu kaufen gibt.

Kommentare:

nikiniki hat gesagt…

Das ist wirklich eine sehr nette Idee als Geschenkverpackung Manuela.
Und wiederverwendbar , toll.

Liebe Grüße von Maren

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

Super Idee
wunderschön

wünsche dir weiter viel freude am handarbeiten in deiner kargen freizeit,
liebe grüße
evi

strick-blume hat gesagt…

Sehr schöne kreative Idee!!! und praktisch dazu!!!
Viel Spaß beim Weiterhäkeln
GLG von Ariane

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
ein schöne Idee für deine Flaschen-Geschenke
lg Heike