Freitag, 15. Mai 2015

Trachtige Stulpen

Beim Löwenzahnblütenhonigeinkochen (schönes Wort) habe ich tatsächlich nebenbei eine Stulpe gestrickt - die 2. entstand dann am Abend .. 

Ein einfaches Muster mit Zopf, damit ich ja immer schnell mal rühren konnte, am Ende Mäusezähnchen und ein paar Hirschhornknöpfe aus der nicht endenwollenden Knopfsammlung. 


Die Wolle ist eine Mischfaser (80% Schurwollanteil), 125 m/50g und ich habe NS3 gestrickt - 48 M wie gewohnt angeschlagen. Auch dieses Paar wandert in die Weihnachtsmarktkiste - zwischenzeitlich hat es sichs  in den Zirbenspänen gemütlich gemacht :-)

Kommentare:

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

die schauen gut aus, die stulpen
hast immer gute Ideen
wünsche dir ein schönes Wochenende
LG Evi

strick-blume hat gesagt…

Die sind dir gut gelungen und dann noch ein Nebenbeiprojekt. Prima!
Alles Liebe von Ariane