Mittwoch, 22. April 2015

Stulpen

sind so nach und nach aus den Resten entstanden ... einfach zu stricken am Abend und sehnsüchtig erwartet von der Weihnachtskiste ... 

Verbrauch ca. 50 g / Stulpenpaar, NS 3, Anschlag 48 M


 Die Blumenranke entstand ja nur, weil ich eine linke Masche in den rechten hatte (sonst 4 rechts, 2 links)


2 rechts, 2 links und nach ein paar Runden - 2 Runden nur links


Ganz verrucht in rot -schwarz ... 2 rechts, 2 links, in der 11. runde verkreuzt ...
 


.. und jetzt gehe ich wieder - wie könnte es anders sein - Zirbenkissen nähen.... :-)

Kommentare:

strick-blume hat gesagt…

Ja, das sind gute Geschenkke, sehen auch super aus!!!
Alles Liebe von Ariane

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

wunderschöne Stulpen hast du genadelt
sicher wird es am Weihnachtsmarkt ,freudige Abnehmer finden
wünsche dir viel Spaß beim Nadeln
LG Evi

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
die Stulpen sind alle sehr schön geworden und für den Weihnachtsmarkt brauchst du doch genügend Nachschub
lg Heike

My Simple Life hat gesagt…

hallo manuela,
wunderschöne stulpen sind von der nadel
gehüpft.schöne idee mit der blumenranke
liebe grüße,
regina