Mittwoch, 11. Juni 2014

Ein-Knäuel-Projekte

liebe ich ja ... es bleibt ja immer mal eins über ... oder man kauft bewusst eins mehr ... oder es gibt ein Schnäppchenknäuel  .... oder man bekommt eins geschenkt .... und dann entstehen in null komma nix ganz nette Sachen wie z.B. 


Ein Kissen mit 6-eckigem Granny, Werner hat den Schnitt für den Polster gezeichnet, die Spitze habe ich dann noch als Verschönerung draufgemacht ... = 1 Knäuel BW-Garn, 125 m / 50 g, Häkelnadel 3 - Größe des Polsters 40 x 40 cm


 Ein alter Kleiderbügel aus Holz, kleine Grannys gehäkelt - zusammengebogen und zusammengehäkelt, ein kleines Herz als Deko ... Reste von Catania fine, NS 2,5.

Bei der Hitze kann man ja nicht soooo viel machen  -  aber weil alle so fleißig sind in den Blogs kann ich natürlich nicht faul sein!!

Kommentare:

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

da sind ja wieder schöne dinge entstanden,
weiter viel spaß
LG Evi

nikiniki hat gesagt…

Hallo Manuela.

Das Kissen ist ja schick geworden. Genau mein Geschmack.
Und der Kleiderbuegel schön geschmückt.

Liebe Grüße
Maren

strick-blume hat gesagt…

Das Kissen ist wunderschön! Und sehr lieb der Kleiderbügel, ja wenn man Ideen hat, kann man Einzelknäuel sehr gut verwerten. BRAVO!
✿✿✿ von Ariane

Natas Nest hat gesagt…

Superschön! ♥ So eine Kissenform zurecht zu schneiden ist eine prima Idee :-). Herzliche Wochenendgrüße, Nata