Samstag, 31. August 2013

Dieses schöne Herbsttuch

ist mir von den Nadeln gerutscht ... es ist fertig und ich bin total begeistert! Die Wolle habe ich ja selbst gefärbt (die letzte Solarfärbung) und die Farben sind wirklich von gelb bis bräunlich, schön durchmeliert. 

Die Anleitung stammt von BEERENTÖNE, ist wunderbar einfach und schnell zu stricken - also fernsehtauglich - nur die letzten Reihen mit den vielen Maschen hatten es in sich und dauerten gefühlte 1000 Stunden







Flügelspannweite: 200 cm / Breite 70 cm
Wolle: 75% Schurwolle, 25% Polyamid - 420 m / 100 g
Verbrauch: 200 g (4 Reihen mußte ich weglassen, sonst wäre ich mit dem Garn nicht ausgekommen)
NS: 4

Kommentare:

strick-blume hat gesagt…

Ohh, das drapiert sich ja wunderschön um den Körper, auch die Farbe ist toll!
Lg
Ariane (die fleißig Socken stricht "lach")

Frieda Gappmeier hat gesagt…

Toll, so ein feines Tuch zu den kühleren Herbsttagen (oder - haben wir den "den" schon?)

Lg,Frieda

Heike kraeuterlein hat gesagt…

ein tolles Tuch hast du da gestrickt
lg Heike

Anonym hat gesagt…

Hi Manu
da hast du wieder mal ein Kunstwerk geschaffen und die Farbe ist für den Herbst ideal - super
LG Gabriela

Kerstin hat gesagt…

Das ist ja ein schönes Tuch geworden, liebe Manuela! Viel Spass damit!

LG
Kerstin