Dienstag, 14. Februar 2017

Ein Vorhangschal ....

..... wird zerschnitten. 

Kennt ihr die Musterschals die in den Möbelhäusern so rumhängen und darauf warten, entdeckt zu werden? Ich habe einen wunderschönen von meiner Freundin bekommen ... 2,5 m lang und ca. 1,4 m breit ... tolles Muster (ganz meins)  und tolle Farben  .... aber konnten die wirklich in unser Holzhaus passen???

Ich hab dann beherzt reingeschnitten und einen Halbvorhang (für 2 Fenster) mit Tunnelzug genäht ... URlangweilig ... aber da waren ja noch Häkelspitzen im Keller .. ein Farbe so zwischen hellgelb und weißbeige .. nach einem grauen Farbbad schauen die auf dem Vorhang doch schon viel besser aus, oder?



Stoff war danach noch da, also gabs eine Mitteldecke für den Esstisch (die Rückseite in einem hellen gelb)


So und jetzt passten auch die rosa Pölster nicht mehr ... zufällig fand ich einen grauen Stoff (großer Polster), bestellte mir den in Strickmuster (klein vorne) und im Farbbad grau hatte ich altes Deckerl von Oma mitgefärbt ... das zerschnitt ich und nähte es auf den gleichen gelben Stoff wie die Mitteldecke ... (links hinten)


... und nachdem wir endlich das Lebkuchenhaus weggeräumt hatten ... gabs Frühlingsblumen in echt und welche aus Stoff ..


Wie kam ich nur auf die Idee, dass gelb / grau nicht zum Holzhaus passen würde?

Kommentare:

Eveline Bayerl hat gesagt…

Liebe Manuela
wunderschön hast du das gemacht, deine Ideen herrlich
wünsche dir weiter viel Freude
Liebe Grüße
Evi

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
du hast ja wirklich immer super Ideen, die du dann auch wunderbar umsetzt. Das sieht nun wirklich recht frühlingshaft bei euch aus
lg Heike

Sigrid hat gesagt…

Liebe Manuela,
wie fleißig du wieder warst. Und es finde die Farbgebung und die Stoffe wunderbar, es sieht fantastisch zu deinem Holzhaus aus.
Liebe Grüße
Sigrid

strick-blume hat gesagt…

Suuuper, Frau muß nur Ideen haben. Die Stoffblumen sind auch mega!!!
LG Ariane