Donnerstag, 27. Juni 2013

Ordnerhülle gehäkelt

Es war da noch so ein Rest von Hertas apfelgrüner Baumwolle - ich glaube fast, die wollte nie zu Ende gehen ...also habe ich mal angefangen zu häkeln ... eventuell ein kleines Bild für Herta ... logischerweise mit Katze..


Das war mir dann aber doch zu mickrig und ich habe noch die Reste von der weißen Catania fine herausgekramt und gehäkelt .. zuerst in Runden, dann in Reihen .... eventuell für eine Buchhülle .... aber da war ich dann doch zu fleißig und es wurde auf einer Seite ein bißchen zu gross ... 


.... aber dann fiel mir ein alter (nicht mehr ganz so schöner) Ordner in die Hände und als ich dann noch ein paar Reihen mehr gemacht habe ... 


...war die Ordner-Hülle fertig!!!! Und eigentlich finde ich ihn recht gut gelungen. Mal was anderes halt.


Verbrauch: gut 150 g Catania fine von Schachenmayr / NS 2,5

Kommentare:

Frieda Gappmeier hat gesagt…

...mal was anderes...das ist doch ne super Idee, so ne Ordnerhülle zu häkeln, tolle Resteverwertung noch dazu!

Liebe Grüße,

Frieda

strick-blume hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idee! Ordner umhäkelt hab ich ja noch nie gesehen. Prima!
Alles Liebe
Ariane (die sich noch immer über die schöne Wolle freut)

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej, das ist ja eine tolle Idee, die du da hattest und sieht gut aus !
lg Heike

wollkisterl hat gesagt…

Hallo Manuela,
freut mich, dass du meinen Blog gefunden hast. Dein Mann nimmt an unseren Wanderungen teil!? Trofaiach ist ja gar nicht weit weg von uns ;)
LG Elke

Anonym hat gesagt…

Liebe Manuela !

SCHADE, SCHADE wäre auch ein schöner Polster geworden - NATÜRLICH FÜR MICH.

glg Herta