Freitag, 10. Oktober 2014

Hippie-Happy-Polster

ist aus Baumwollresten entstanden .. Obwohl das eigentlich so gar nicht meine Wohnfarben sind hat es Spass gemacht zu kombinieren und den Polster zu häkeln und er ist doch ein bisschen 70er Jahre und ein bißchen Herbst und ein bißchen sehr happy für die grauen Tage geworden .. und er landet in der "Zu Haben Kiste"

Daten: Baumwollreste LL 125 m / 50 g
Häkelnadel: 3,5
Muster: HIER
Kissen wurde selbstgenäht und besteht aus weinrotem Stoff 

 
Und passend dazu hat Leonie einen Herbstkorb arrangiert (und arrangiert jeden Tag um!!)


Kommentare:

nikiniki hat gesagt…

So ein schönes Kissen Manuela.
Der Herbstkorb sieht richtig toll aus.

Liebe Grüße von Maren

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Manuela,
also das Kisser ist praktisch, aber am besten gefällt mir Lillys Herbstkorb, der bestimmt jeden Tag mit viel Liebe gestaltet wird.
schönes WE
lg Heike

Natas Nest hat gesagt…

Wow, das Kissen ist ja der Hammer! Ganz toll ♥. Und würde auch perfekt in unser Wohnzimmer passen :-). Vielen Dank für den Link zur Anleitung! Leonies Herbstkorb ist bildschön, super daß sie so viel Spaß am Dekorieren hat :-). LG & ein gemütliches Wochenende! Nata

Natas Nest hat gesagt…

Achja, eine Frage noch: Kannst Du noch abschätzen, wieviel Garn Du gebraucht hast?

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

Liebe Manuela,
tolles Kissen hast du genadelt und so groß, bravo!!!

und Lilis Herbstdeko wunderschön,
sie hat auch talent zu arrangieren,

wünsche euch ein erholsames Wochenende so gut es geht,

wirst sicher noch viel arbeit haben

Liebe Grüße
Evi