Mittwoch, 20. März 2013

Einkaufstaschen ...

... sollen nicht aus Plastik  (auch wenn ich es manchmal nicht vermeiden kann, dass eine mit nach Hause kommt), müssen nicht langweilig oder mit Werbung versehen sein, können mit Häkelblumen geschmückt werden und sind eine prima Stoffresteverwertung (auch alte Bettwäsche, zu klein gewordene Kleidung können verwendet werden)

Und manchmal sitze ich gerne an der Nähmaschine (wenn Lili neben mir ihre Wasserfarben auspackt) und mache etwas gaaaaaaanz einfaches ....



Da folgen sicher noch einige nach ... 

Kommentare:

Heike kraeuterlein hat gesagt…

tolle Idee mit den Taschen. Ich habe auch noch viele die meine Mutter mal genäht hatte und überall (im Auto usw.) liegt eine zum mitnehmen. :-)
lg Heike

Anonym hat gesagt…

Find ich eine gute Idee, sind auch nette Mitbringsel und kann wirklich jeder brauchen. Hab auch immer eine in meiner Handtasche
LG Gabriela